Famous Masters of (Aggressive) War Since the Founding of the UNO in 1945

Jugoslawien 1999

„Ausgehend von dem Zwischenfall in Racak erklärte die NATO, man müsse die ethnischen Säuberungen stoppen. Am 24. März 1999 begann die NATO, Serbien zu bombardieren Der Angriff erfolgte ohne die Zustimmung der UNO und war daher ein illegaler Angriffskrieg. Der NATO-Angriff auf den Kosovo fand unter Führung der USA mit aktiver Beteiligung verschiedener westeuropäischer Demokratien statt, darunter den NATO-Ländern Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Dänemark, Norwegen, Italien, Niederlande, Belgien, Portugal, Türkei und Spanien. Damit hatte eine große Zahl von Ländern, die sich zu den führenden Demokratien der Welt zählen, gegen die UNO-Charta verstoßen, dien den militärischen Angriff auf unabhängige Staaten ohne UNO-Mandat ausdrücklich verbietet. Alle beteiligten Staaten machten sich des schwern Verbrechens der Aggression schuldig.“

Daniele Ganser, Illegale Kriege, 2016.

Beteiligte Angriffskrieger:


Tony Blair

Joschka Fischer

Gerhard Schröder

Bill Clinton
Eines meiner vier Fotos der Kriegszerstörung in Belgrad (2008)

Background and consequences

The idea for the creation of this page comes from „Illegale Kriege - Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren / Eine Chronik von Kuba bis Syrien“ (2016) by Swiss historian and peace researcher Daniele Ganser. Much of the information here is taken from this book, bibliographic data also from Wikipedia, so that I can't guarantee accuracy... in doubt please do your own research!

Composed 2017 - 2018 by Vlado Plaga.